«

»

Jun 16 2019

Fiffi – Der Himmel hat einen neuen Stern

 

Der Himmel hat einen neuen Stern – Fiffi ⭐️❤️

Vor zwei Tagen mussten wir unsere liebe Fiffi in den Hundehimmel schicken. Ihr Zustand verschlechterte sich von Tag zu Tag. Eine weitere Untersuchung ergab, dass Fiffi, neben ihren Herzproblemen, einen inoperablen Tumor hatte.

Fiffi hatte bereits drei Tage zuvor das Fressen eingestellt und zeigte uns ganz deutlich, dass sie keine Kraft mehr hat.

Liebe Fiffi, es tut uns so leid, dass wir das Versprechen, das wir dir einst gegeben haben, nicht halten konnten. Ein neues Zuhause…😢

Drei lange Jahre hast Du gewartet, doch es hat einfach nicht geklappt. Niemand hat nach Dir gefragt. Ja, Du warst besonders, vielleicht auch nicht ganz einfach, aber wir hatten Dich alle unendlich lieb. Für uns warst Du etwas ganz besonderes.

Ganz herzlich danken möchten wir an dieser Stelle deinen Gassigängern und Paten, die Dir Dein Tierheimleben verschönert haben.

Ein ganz besonderer Dank gilt Frau K. und Herrn R, die Dich in deinen letzten Stunden noch besucht und Abschied von Dir genommen haben. Mit einem kurzen, schwachen Schwanzwedeln hast Du Dich kuschelnd für all die treuen Jahre des liebevollen Kümmerns bedankt.

Leb wohl Fiffi, wir hoffen, dass es Dir gut geht, dort wo Du jetzt bist.Du bleibst unvergessen ❤️

——————————————————————————————————————-

 
 
Unsere kleine Fiffi lebt nun schon viel zu lange bei uns im Tierheim, 🙁 deshalb ist sie ein wirklich richtig großer Notfall!
 
Fiffi ist 10 Jahre alt und gehört inzwischen leider schon zu unseren Langzeitinsassen. Dabei bekommt ihr der Tierheimstress gar nicht gut und sie leidet sehr! Der Tierheimalltag ist ihr viel zu stressig, sie sehnt sich sehr nach Ruhe und nach einer festen Bezugsperson, was hier leider kaum möglich ist.
 
Fiffi wurde als Welpe von einer älteren Dame angeschafft. Wir vermuten das sie eine Art Enkelersatz war, jedenfalls hat man ihr alles durchgehen lassen und ihr kaum Grenzen gesetzt. Als Fiffi´s Frauchen krank war und sie damals zu uns kam, war sie kugelrund, die lauffreudige Hündin hatte leider auch viel zu wenig Auslauf bekommen.
 
Fiffi freut sich immer wenn sie zum Gassi gehen abgeholt wird (außer bei Regen, da bleibt sie lieber in ihrem Körbchen liegen 🙂 ), ist aber nicht extrem sportlich. Sie ist stubenrein, bleibt problemlos alleine Zuhause und fährt prima im Auto mit.
 
Eigentlich alles perfekt, doch da gibt es leider noch ein ABER: Fiffi lässt sich nicht gerne von fremden Menschen anfassen, da kann es auch schonmal passieren, dass sie schnappt. Wir wissen nicht ob sie schon mal schlechte Erfahrungen gemacht hat, gehen aber fast davon aus.
 
Fiffi wird langsam älter und ihre Augen langsam trüb. Es darf einfach nicht sein, dass sie ihren letzten Lebensabschnitt im Tierheim verbringen muss.
 
Fiffi sucht ein Zuhause ohne Kinder, auch Katzen oder Kleintiere sollten aufgrund ihres Jagdtriebes nicht im neuen Heim leben.
 
Wer macht unsere Fiffi wieder glücklich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>