«

»

Nov 14 2017

Talia – Eine bekannte Geschichte :-(

 

Karthäuser-Mix

weiblich/kastriert

max. 2012 geboren

 

Update 14.11.: Tali hat aktuell keinerlei Probleme mit der Haut und dem Fell. Sie sucht leider immer noch, die passenden Menschen, mit denen sie ihr restliches Leben verbringen kann.

Update 31.10.17: Talia freut sich riesig über Besuche. Mit Kindern kommt sie richtig gut klar. Sie leidet allerdings sehr, wenn die Besuchszeit vorbei ist und dann wieder alleine in ihrem Zimmer sitzten muss… Bisher waren einfach noch nicht die richtigen Anfragen für die bezaubernde Katzendame da. Um ihr das Leben bei uns etwas zu erleichtern, bekommt sie Feliway Stecker. Sie würde sich darüber freuen wenn ein Blick auf unseren amazon Wunschzettel geworfen wird. 🙂

 

Update 23.10.17: Talias Wunden heilen ab, Interessenten können sich ab sofort gerne im Tierheim melden. Allerdings ist es möglich, dass Talia auch in Zukunft Schübe bekommt, bei denen es einer tierärztlichen Behandlung bedarf.

 

Update 08.10.: Talia hat aufgrund des sehr lange unbehandelten Flohbefalles, eine starke Flohspeichelallergie entwickelt. Die Wundheilung dauert bei ihr aktuell länger wie bei gesunden Tieren. Sie wird noch einige Zeit bei uns bleiben und Medikamente bekommen, die das Immunsystem wieder ins Lot bringen. Bitte fragen Sie die Pfleger nach dem aktuellen Stand.

 

Die VIERTE Katze!!!, welche wir mit diesem schrecklichen Erscheinungsbild bei uns aufgenommen haben. Es sind immer wieder Karthäuserkätzinnen. Wir hoffen, dass bei Talia die Medikation genauso gut anschlägt, wie bei den anderen Katzen. Ihre Vorgänger sind komplett genesen, keine Allergie oder andere Probleme sind zurückgeblieben. Alles deutet darauf hin, dass eine Flohspeichelallergie zugrunde liegt.

Gegen Flöhe wurde Talia behandelt, im Tierheim ist das eine Standardbehandlung. Leider waren auch noch lebende Flöhe auf ihr zu finden. Somit sollte das Grundproblem beseitigt sein. Nun wird sie noch mit anderen Mediakmenten unterstützt, damit die Heilung schneller voran geht.

Talia selbst, erträgt alles herzallerliebst. Ohne zicken und murren lässt sie alles über sich ergehen. Genießt dabei jede Art der Zuwendung. Zum Glück ist ihr der Appetit nicht vergangen. 🙂 Eine typische Anfängerkatze, aber natürlich auch für erfahrene Katzenhalter geeignet. Freigang wird sie im neuen Zuhause benötigen, da Talia bereits „die Luft der Freiheit“ geschnüffelt hat.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>