«

»

Aug 25 2017

Mia – Eine ruhige Seele – auf Pflegestelle

EKH

2010 geboren

weiblich noch nicht kastriert – Wir müssen erst die Einstellung der Tabletten abwarten!

 

Update 08.08.: Mia verträgt die neuen Tabletten gut und frisst sie am besten mit Gourmet [Tütchen] Nassfutter. Mia freut sich, wenn ein Blick auf unseren Amazonwunschzettel geworfen wird. Hier hat sie ihr Lieblingsfutter mit aufgelistet. 😀

https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/ref=nav_youraccount_wl?ie=UTF8&requiresSignIn=1

Sie ist viel aktiver geworden und sucht mittlerweile Kontakt zum Menschen. Diese sollten aber nach wie vor, eine ruhige Natur und Ausstrahlung besitzen. Ein tourbulentes  Zuhause, wäre gar nichts für die Katzendame.

Update 01.08.: Mia war heute zum Ultraschalltermin. Die Tabletten wurden an ihren gesundheitlichen Zustand angepasst.

Update 30.07.: Mia ist definitiv eine Einzelkatze. Sie hat sich mittlerweile an unseren Tagesablauf gewöhnt und zeigt sich immer mehr in ihrem Zimmer.

 

Mia hat sich mittlerweile im Tierheim…gut an den neuen Ablauf und uns Pflegerinnen gewöhnt. Der erste Eindruck und Gedanke, wenn man diese schöne Katzendame sieht ist: Eine zarte Seele!

Sie kommt aus reiner Wohnungshaltung und lebte mit einer anderen Katze zusammen. Ein harmonisches Zusammenleben war es allerdings leider nicht. Tiere merken untereinander, wenn es dem Artgenossen nicht gut geht. Und so war es wohl auch in diesem Fall.

Denn Mia hat ein zu grosses Herz. Eine Herzkammer ist mittlerweile vergrössert, weil die Diagnose zu spät gestellt wurde! Hier können wir nur darauf hinweisen, die Tiere einmal im Jahr einem Tierarzt vorzustellen. So hätten, unserer Mia, schlimmere Folgen erspart werden können… 🙁

Nun, nach dem wir Mia schon besser kennengelernt haben, können wir definitiv sagen, sie ist eine Einzelkatze. Freigang ist für sie nicht notwendig. Sollte aber ein eingegrenztes Gelände im neuen Zuhause vorhanden sein, wäre es eine schöne Abwechslung auf Dauer.

Ansonsten, ist ein Balkon oder Terrasse völlig ausreichend, da von ihrer Seite aus, absolut kein Interesse besteht in den Freigang zu gehen.

 

Wir suchen:

– ein ruhiges Zuhause

– Menschen mit einer ruhigen Ausstrahlung

– keine vorhandenen Artgenossen sowie Hunde

– Balkon oder Terrasse sollten vorhanden sein

– begrenzter Freigang wäre auch eine schöne Alternative

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>