«

»

Mai 22 2014

Smartie – vermittelt

IMG_4360• EKH
• weiblich/kastriert
• Fundtier
• *10-12 Jahre

Smartie braucht ganz dringend ein Zuhause, sie ist mittlerweile wirklich unser großer Notfall!  Die Entwicklung die Smartie gemacht hat, hätten wir vor vielen Wochen nicht für möglich gehalten. Ihre mittelschwere Arthrose wurde mit täglicher Gabe eines Medikamentes behandelt und es ging bergauf. Das, was wir für leichtes Divenverhalten eingeschätzt hatten, waren ihre Schmerzen. Keine Spur mehr von fauchen. Sie ist wie ausgewechselt, lebt im Tierheim in einem Zimmer zur Besucherseite hin. Sie begrüßt jeden Besucher und „spricht“ mit ihm, als wenn sie wüsste: Nur das ist meine echte Chance, ich muss mich in ein Menschenherz miauen! Sie gibt Köpfchen, einfach alles und es geht uns ganz schön nahe. Sie liebt die Menschen und kann ganz bestimmt noch viele Jahre Glück schenken! Schon einige Besucher haben sich für die so hübsch gezeichnete Smartie interessiert, aber die meisten können mit ihrer FIV-Erkrankung nicht umgehen. Alles hierüber steht auch in ihrem anhängenden Vermittlungstext. Smartie braucht unbedingt einen Balkon oder eine Terrasse, noch besser einen kleinen Garten. Bei jeder Witterung liegt sie auf dem Balkon in ihrem Stuhl und döst, bis die Besucher kommen. Dann gibt es vollen Körpereinsatz!  Wir wünschen unserer Smartie, dass ganz viele Leute diesen Bericht lesen und teilen. Egal wo Sie wohnen, melden Sie sich! Wir würden alles für Smartie tun, damit sie endlich wieder ein Zuhause bekommt!

Smartie sucht DICH ganz, ganz dringend!

 

Ihr Vermittlungstext:

Smartie wurde in Andernach gefunden. Zuerst sah es danach aus, als wenn sie eine Verletzung durch einen Unfall davongetragen hätte. Das hat sich nach eingehender Untersuchung durch den Tierarzt nicht bestätigt. Leider jedoch, dass sie FIV positiv ist. Sie braucht keine Medikamente und ihr Handicap ist nicht auf Menschen und auf keine anderen Tierarten übertragbar, nur eben auf ihre Artgenossen.  Sie ist eine sensible Katze, gleichermaßen vorsichtig und neugierig. Egal ob Freund oder Feind, jeder wird erst einmal leise angefaucht.  Sie ist eine Katze für Fortgeschrittene! Sie sucht verständnisvolle Menschen, die ihr Zeit lassen im neuen Zuhause anzukommen.  Vielleicht wartet auch irgendwo eine Katze, die sich über Gesellschaft freuen würde. Wer gibt Smartie eine Chance?

1 Kommentar

  1. Bous Martina

    Nach vier wundervollen Jahren habe ich meine Smartie am 4.6.2018 verloren, aber nicht das Katzenaids war ausgebrochen, sondern zuerst ein Husten, ein Schatten auf der Lunge… und all keine Behandlung durch die Tierärztin hat angeschlagen… ich bin unendlich traurig und gleichzeitig unendlich froh für die Zeit mit meinem Schatz….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>